Gemeindebrief 2/2021

Gemeindebrief 2/2021 AMTLICHE MITTEILUNG | zugestellt durch Post.at Großstübing | Kleinstübing | Zitoll | Prenning | Waldstein Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger! Der zweiteGemeindebrief imJahr 2021 steht ganz imZeichender Öffnungsschritte. Es scheint, als ob wir endlich wieder am Weg in eine gewisse „Normalität“ sein könnten. Bei aller Freude über die Lockerungen bitte ich Sie vorsichtig zu bleiben und alle Vorgaben genauestens einzuhalten. Das so mühsam Erreichte kann für einige schwer geprüfte Sparten auch sehr schnell wieder verschwunden sein und das will niemand von uns. Wir dürfen mit Freude über die Öffnung unserer Indoor-Sportstätten berich- ten und haben in dieser Ausgabe dem Gesundheitsangebot einen breiten Raum gewidmet. „Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Kaum eine andere Er- kenntnis Arthur Schopenhauers wird so häufig zitiert wie diese. „Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit“, schrieb der vor 150 Jah- ren gestorbene Philosoph. Wie recht er schon damals hatte, zeigen uns die aktuellen Zeiten schmerzlich auf. Wir haben 23(!) Gesundheitsangebote aus Deutschfeistritz in diesem Gemeinde- brief für Sie zusammengestellt und abgedruckt. Auf unserem „Kauf-ein- daheim“-Internetportal sind ab sofort alle Angebote vertreten, sodass Sie online immer auf den aktuellen Stand zugreifen können. Wie gut wir im Be- reich der Gesundheitsversorgung auf- gestellt sind, wird eindrucksvoll gezeigt und das freut mich nicht nur als Bürger- meister ganz besonders. Neues gibt es vom Tourismusverband OberGraz mit schönen Projekten für unsere Familien und unser „Bergtiger“ Oliver Strische nimmt Sie mit auf seine Hausbergrunde. Er ist auch der Be- treiber von einem tollen Service, dem „Fairteiler-Kühlschrank“. Im nächsten Gemeindebrief werden wir Ihnen dieses vorbildliche Projekt im Detail vorstellen. Das Freilichtmuseum hat trotz Corona ein beeindruckendes Jahresprogramm zusammengestellt und lädt mit einem günstigen Jahresticket zu Besuchen ein. Zum Schluss blicken wir noch auf den gelungenen Pflanzerlmarkt und unser schönes Osternest vor dem Gemeinde- amt zurück. Ich hoffe, die Öffnungsschritte kommen zur richtigen Zeit und wir sehen uns endlich wieder persönlich bei der einen oder anderen Veranstaltung. Bitte blei- ben Sie vorsichtig und vor allem gesund! Ihr Michael Viertler Deutschfeistritz öffnet wieder und alles blüht auf!

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzE=