Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

2013 wurde das 50-Jahre-Jubiläum gefeiert!

 

Ländliche Alltagskultur und Volksarchitektur aus sechs Jahrhunderten: Nehmen Sie sich einfach die Zeit und verbringen Sie einen ganz speziellen Tag oder kommen Sie einfach nur, um Ihre Seele baumeln zu lassen …

 

Wir vom Tourismusverband möchten an dieser Stelle recht herzlich zum Fünfziger gratulieren! Außerdem sei hiermit allen, die während dieser langen Zeitspanne mitgeholfen haben, dieses Kleinod aufzubauen und zu erhalten, unser ganz spezieller Dank ausgesprochen!


Und: „Unser Freilichtmuseum“ hat viel mehr zu bieten als die meisten, die „eh schon einmal dort waren“, vermuten: Es ist mittlerweile nicht nur ein „begehbares Bild“, in dessen Rahmen man 97 Gehöfte von Ost nach West oder, wenn man so will, vom Burgenland bis nach Vorarlberg durchwandern kann. Es sind auch nicht nur mehr die Bauerngärten, die es zu bewundern gilt.

 

Was unser Museum in Stübing seit geraumer Zeit so einzigartig macht, sind die speziellen Erlebnistage, an denen altes Handwerk wieder zu neuem Leben erwacht, sowie, dass man Spezialitäten, die ausschließlich aus unserer Region stammen, genießen kann. In diesem Tal der Geschichte, das man durchaus als außerschulischen Lernort, in dem alle Sinne angesprochen werden, bezeichnen kann, wird Entschleunigung GROSS geschrieben. Und wie es sich für einen modernen Museumsbetrieb schickt, gehören in der Zwischenzeit natürlich auch Führungen mit Themenschwerpunkten zum Standardprogramm.

 

 

Österreichisches Freilichtmuseum

Enzenbachgraben
8114 Deutschfeistritz
Branche: Freilichtmuseum
E-Mail: service@freilichtmuseum.at

Zur Homepage